Zum Hauptinhalt springen
Achtsamkeit: Eine große Hilfe, um Körper und Geist zu entspannen. In Ihrer Klinik in Barcelona

Achtsamkeit: eine große Hilfe, um Körper und Geist zu entspannen

Es ist normal, dass wir uns irgendwann des Tages entmutigt, ängstlich oder ängstlich fühlen. Zu Hause, kaum ausgehen können, besorgt um Familie oder Freunde, die wir nicht besuchen, umarmen oder verwöhnen können, ist es nicht leicht, an das Positive, das Angenehme, das Schöne zu denken, das in der Welt sein kann (das es gibt). Tag für Tag. Um dies zu erreichen, Stress abzubauen, Ängste zu kontrollieren, zu entspannen und uns wieder mit Freude zu verbinden, haben wir Achtsamkeit, eine Praxis, die wir täglich anwenden können und die es uns ermöglicht, uns selbst besser kennenzulernen und unser Wohlbefinden zu entwickeln.

Nach mehreren Wochen der Haft fühlen sich viele Menschen erschöpfter, trauriger, verzweifelter oder schlechter gelaunt als in den ersten Tagen. Es scheint, dass es uns mehr kostet, uns auf die Aktivität zu konzentrieren, die wir tun, und wir schlafen nicht immer so gut wie früher.

Um negative Gefühle von uns zu nehmen, Gelassenheit und Ausgeglichenheit wiederzuerlangen und uns wieder in Frieden zu fühlen, ist es notwendig zu denken, dass das Zuhausesein (nicht ausgehen oder so wenig wie möglich ausgehen) positiv und wohltuend ist: mehr als ein "Problem". ", sollten wir denken, dass es eine Lösung (sogar eine Chance) ist, auf unsere Gesundheit und die unserer Familie zu achten.

Um sich besser zu fühlen und den Menschen um uns herum dabei zu helfen, ihren Enthusiasmus und ihre gute Laune zu bewahren, ist es sehr wichtig, die Kontrolle über unsere Emotionen auszuüben, sie zu pflegen, sich ihrer bewusst zu sein und uns nicht von ihnen mitreißen zu lassen dass, wenn sie sich verlängern, sie aufhören, gesund zu sein.

Wie übt man Übungen zur Emotionsregulation?

Achtsamkeitsübungen und Emotionsregulationsübungen sind dabei eine große Hilfe: erstens die eigenen Emotionen zu erkennen und zweitens diese zu akzeptieren, zu hören und zu verstehen.

Denn Klagen ist gesund, aber in Klagen, Schmerzen, Wut oder Angst gefangen zu bleiben, ist es nicht.

Um mit dem Üben zu beginnen, wählen Sie einen Ort im Haus, an dem Sie sich wohl fühlen, und eine Tageszeit (im Morgengrauen, bevor die Familie aufwacht?) und verlassen Sie Ihre Lunge, nehmen Sie Körperempfindungen, Geräusche, Gedanken, Emotionen wahr ...

Und jetzt, in diesem Moment, in dem du dich mit deinem Atem verbindest, frage dich Folgendes:

  • Welche Emotion spüre ich in diesem besonderen Moment?
  • An welchem ​​Teil meines Körpers erkenne ich es?

Sobald die Emotion in einem bestimmten Teil Ihres Körpers identifiziert ist, richten Sie Ihre Hände auf den Bereich, in dem sich diese Emotion befindet, und atmen Sie von diesem Bereich aus weiter, akzeptieren Sie die Emotion, ohne sie zu beurteilen, ohne sie ändern zu wollen, einfach präsent zu sein.

Und hören Sie, was sich hinter der Emotion verbirgt, was möchte er Ihnen vermitteln?

Was erreichst du mit dieser Übung?

Mit dieser Übung werden Sie sich selbst immer besser kennen, verstehen und akzeptieren: Sie werden die Intensität der Emotion verringern, Sie werden sich nicht von ihr mitreißen lassen, Sie werden ihre Folgen reduzieren und, da Sie weniger impulsiv sind, werden Sie fühlen mehr Kontrolle über sich selbst, verbessern Sie Ihr Wohlbefinden und Ihre Beziehungen zu Ihren Mitmenschen.

Und auf lange Sicht, mit der fortgesetzten Achtsamkeitspraxis:

  • Sie entwickeln die Fähigkeit, entspanne Körper und Geist.
  • Du wirst lernen zu reduziere Angst und verbinde dich mit Freude.
  • Sie erhalten Ressourcen, um Stress abzubauen und Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern.
  • Sie werden Ihre Lebensfreude erneuern.
  • Sie verbessern Ihre persönlichen Beziehungen und entwickeln Ihre Empathie.
  • Sie fühlen sich kreativer und können sich besser konzentrieren und die Aufmerksamkeit aufrechterhalten.
  • Komplexen Situationen und Entscheidungen begegnen Sie klarer und sicherer.
  • Sie stärken das Immunsystem.
  • Sie genießen eine höhere Lebensqualität und mehr Gesundheit.

Eine Minute Achtsamkeit

Abstand zwischen den Atemzügen

Frauen, an deiner Seite

Solange die aktuelle Situation anhält, in Damen  wir kümmern uns ausschließlich um dringende gesundheitliche Probleme und dass sie eine ungünstige Entwicklung haben können, wenn ihre Behandlung verzögert wird.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM