Zum Hauptinhalt springen
Achtsamkeit lindert Schmerzen und reduziert Leiden

Achtsamkeit lindert Schmerzen und reduziert Leiden

Forscher der University of California School of Medicine (USA) haben die Auswirkungen von Achtsamkeit auf die Schmerzwahrnehmung und Gehirnaktivität gemessen und konnten nachweisen, dass die Praxis der Achtsamkeit Schmerzen und Leiden reduziert.

Die Studie, herausgegeben von SCHMERZ, die Zeitschrift der Association for the Study of Pain in den USA, hat gezeigt, dass Achtsamkeit die Kommunikation zwischen den Bereichen des Gehirns, die an der Schmerzempfindung beteiligt sind, und den Bereichen, die das Selbstgefühl erzeugen, unterbricht.

„Wir freuen uns sehr, bestätigen zu können, dass man kein erfahrener Meditierer sein muss, um schmerzlindernde Wirkungen zu erfahren“, sagte der Hauptautor Dr. Fadel Zeidan, außerordentlicher Professor für Anästhesiologie am University College of Medicine. UC San Diego.

Dies ist eine wirklich wichtige Erkenntnis für Millionen von Menschen, die nach einer schnell wirkenden, nicht medikamentösen Schmerzbehandlung suchen." 

Am ersten Tag der Studie wurde das Gehirn von 40 Teilnehmern gescannt, während schmerzhafte Hitze auf ihr Bein angewendet wurde.

Nachdem sie eine Reihe dieser Hitzereize erfahren hatten, mussten die Teilnehmer ihre durchschnittlichen Schmerzniveaus während des Experiments bewerten.

Die Teilnehmer wurden dann in zwei Gruppen eingeteilt: Die Mitglieder der Achtsamkeitsgruppe absolvierten vier 20-minütige Achtsamkeitstrainingseinheiten, während die Mitglieder der Kontrollgruppe ihre vier Sitzungen damit verbrachten, ein Hörbuch zu hören.

Am letzten Tag der Studie wurde noch einmal die Gehirnaktivität beider Gruppen gemessen, aber nun wurden die Teilnehmer der Achtsamkeitsgruppe angewiesen, während des Schmerzreizes zu meditieren, während die Kontrollgruppe mit geschlossenen Augen ruhte.

Achtsamkeit oder bewusste Meditation können eine neue Methode zur Behandlung von Schmerzen bieten.“

Die Forscher fanden heraus, dass Teilnehmer, die aktiv meditierten, eine 32-prozentige Verringerung der Schmerzintensität und eine 33-prozentige Verringerung der Schmerzbeschwerden berichteten.

Für viele Menschen, die mit chronischen Schmerzen zu kämpfen haben, ist das, was ihre Lebensqualität oft am meisten beeinträchtigt, nicht der Schmerz selbst, sondern das psychische Leiden und die Frustration, die damit einhergehen", sagte Zeidan. „Ihr Schmerz wird Teil dessen, was sie als Individuen sind, etwas, dem sie nicht entkommen können, und das verschlimmert ihr Leiden.“

Mit der Praxis der Achtsamkeit bewegen sich Schmerzsignale immer noch vom Körper zum Gehirn, aber die Person fühlt sich diesen Schmerzempfindungen nicht so nahe und daher werden ihre Schmerzen und ihr Leiden reduziert.

Mit Achtsamkeit trainieren wir uns selbst, „Gedanken und Empfindungen zu erleben, ohne mit Ego oder Selbstgefühl an ihnen zu haften, und jetzt sehen wir endlich, wie sich während der Erfahrung von akutem Schmerz Loslösung im Gehirn manifestiert.“

Achtsamkeitspraxis in Barcelona

Im Achtsamkeitssitzungen Gruppe, individuell und individuell als Paar, in Frauen Wir führen einfache Praktiken ein, die nach und nach zur Verbesserung der Lebensqualität unserer Patienten beitragen.

Um Stress abzubauen und Schmerzen zu lindern, ist es sehr wichtig, unsere Emotionen zu kontrollieren, sich um sie zu kümmern, sich ihrer bewusst zu sein und sich nicht von denen mitreißen zu lassen, die bei längerer Dauer schädlich für unsere Gesundheit sind.

Wenn wir die Praxis der Achtsamkeit in den Alltag integrieren:

  • Wir entspannen Körper und Geist.
  • Wir bauen Stress ab.
  • Wir lindern den Schmerz.
  • Wir reduzieren Angst und negative Gefühle.
  • Wir stärken das Immunsystem.
  • Wir steigern unser Selbstwertgefühl.
  • Wir verbessern persönliche Beziehungen.
  • Wir genießen eine bessere Lebensqualität.

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM