Zum Hauptinhalt springen
Adenomyosis: Auszeichnung für eine der besten Forschungsarbeiten, die auf dem SEUD-Kongress präsentiert wurden

Adenomyosis: Auszeichnung für eine der besten Forschungsarbeiten, die auf dem SEUD-Kongress präsentiert wurden

Dr. Cristian De Guirior Frauenarzt für Gynäkologie

Autor:

Dr. Cristian de Guirior

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Endometriose, Onkologie und Endometriose-Ultraschall, Diagnose und Behandlung durch Hysteroskopie, laparoskopische gynäkologische Chirurgie und Nachsorge und Betreuung bei der Geburt bei Niedrig- und Hochrisikoschwangerschaften.

Die neueste Studie über Adenomyose, die Dr. Cristian de Guirior gemeinsam mit Dr. Mariona Rius und Dr. Francisco Carmona an der Hospital Clínic in Barcelona entwickelt hat, wurde mit einem Preis für eine der besten Forschungsarbeiten ausgezeichnet, die auf dem Kongress der Society of Endometriose und Uteruserkrankungen.

Im vergangenen Mai fand der achte Kongress der Gesellschaft für Endometriose und Uteruserkrankungen (SEUD), wo sich, wie in früheren Ausgaben, die größten Experten auf diesem Gebiet trafen.

Die SEUD, 2014 von Ärzten in Barcelona gegründet Charlie Chapronglückliche PetragliaMauricio Abrao y Franz Carmona, Es ist ein Treffpunkt für Gynäkologen, die daran arbeiten, ihre Vision davon, wie medizinische Maßnahmen bei Endometriose und Gebärmuttererkrankungen aussehen sollten, einzubringen und weltweit zu verbreiten.

Während des 8. Kongresses der SEUD wurde ein Programm auf sehr hohem wissenschaftlichem Niveau entwickelt und fokussiert neuesten Innovationen und Entdeckungen auf dem Gebiet der Endometriose, Adenomyose, Endometritis, Uterusmyome und abnorme Uterusblutungen (AUB).

„Ich persönlich hatte die Gelegenheit, die Ergebnisse der neuesten Studie zur Adenomyose (Endometriose der Gebärmutter) vorzustellen, die ich gemeinsam mit Dr. Mariona Rius und Dr. Francisco Carmona am Hospital Clínic de Barcelona entwickelt habe und die Teil meiner ist Doktorarbeit.“, erklärte die Dr. Cristian de Guirior, ein Mitglied des Frauen-CD-Teams.

„Diese Arbeit stieß bei den Teilnehmern auf besonderes Interesse, wofür sie mit dem Preis für die beste auf dem Kongress präsentierte Forschungsarbeit für Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet wurde. Es ist wirklich aufregend zu sehen, wie die Forschung Früchte trägt und sich positiv auf die Behandlung dieser Krankheit auswirkt und dass sie eindeutig darauf abzielt, die Lebensqualität unserer Patienten zu verbessern“, sagte Dr. de Guirior.

Unser Daseinszweck: weiter daran arbeiten, neue Antworten zu erhalten

In dieser Hinsicht gibt es noch viel zu tun, da wir viele der Mechanismen, die diese Krankheit verursachen, noch nicht kennen und wir keine Medikamente haben, die speziell dafür entwickelt wurden, sie zu behandeln.

Aber unser Engagement ist fest und seitdem Frauen-CD, teilen wir eine Vision, in der die Suche nach neuen Behandlungsmethoden Hand in Hand geht mit einer engen und persönlichen Betreuung, denn wir behandeln eine Krankheit, die sich bei jedem Patienten anders manifestiert.

Wir sind stolz darauf, zu einer menschlichen und professionellen Gruppe dieses Wertes zu gehören, und wir werden weiter daran arbeiten, neue Antworten zu erhalten, die wir mit Ihnen teilen werden, denn dies ist unser Daseinsgrund.

ADENOMIOSE, EINE FORM DER ENDOMETRIOSE

La Adenomyose und Endometriose (eine chronische Krankheit, die im Allgemeinen Frauen im gebärfähigen Alter betrifft) sind Krankheiten, die große Schmerzen verursachen können, die eine Schwangerschaft erschweren oder verhindern und die es den betroffenen Frauen sehr oft nicht ermöglichen, ein normales Leben zu führen.

Bei der Adenomyose erscheint das Endometriumgewebe im Muskel der Gebärmutter, während bei der Endometriose das Endometrium, das auch außerhalb seines üblichen Ortes implantiert wird, fast überall im Körper erscheint, vom Becken bis zum Teil des Bauches, in dem sich das Rektum befindet befinden, in den Eierstöcken oder der Blase, in der Leber, dem Darm und dem Blinddarm oder in weiter entfernten Bereichen wie dem Zwerchfell, dem Rippenfell, der Lunge, dem Gehirn oder den Augen usw.

Derzeit wird die Beziehung zwischen Adenomyose und Endometriose unter Medizinern und Spezialisten weiterhin diskutiert. Für einige sind dies zwei verschiedene Krankheiten. Für andere, darunter auch die Frauen-CD-Spezialisten, ist die Adenomyose eine Sonderform der Endometriose.

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Vereinbaren Sie einen Termin mit Dr. Cristian de Guirior

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM