Zum Hauptinhalt springen
ADENOMIOSE – WAS IST ES UND WAS STEHT ES ZU

Adenomyose: was es ist und wie es mit Endometriose zusammenhängt

La Adenomyose Es handelt sich um eine chronische, häufige und kaum sichtbare gynäkologische Erkrankung, die bei sehr vielen Frauen starke Schmerzen während der Menstruation, starke Gebärmutterblutungen und Unfruchtbarkeitsprobleme verursachen kann.

Dr. Francisco Carmona Exzellenz in der Gynäkologie

Autor:

Dr Francisco Carmona

Wissenschaftliche Direktorin der Frauen.

La Adenomyose Es handelt sich um eine gynäkologische Erkrankung, die das körperliche und emotionale Wohlbefinden von 20 bis 35 % der Frauen im gebärfähigen Alter stark einschränken kann. In einigen Fällen verursacht es keine Symptome, aber in vielen anderen Fällen verursacht es zusätzlich zu starken Uterusblutungen und starken Unterleibsschmerzen Sterilitäts- und Unfruchtbarkeitsprobleme.

Zwischen die häufigsten Symptome einer Adenomyose sind:

  • Blutungen, die nicht mit der Menstruation zusammenhängen.
  • Starke oder verlängerte Menstruation.
  • Schmerzhafte Menstruation.
  • Schmerzen beim Sex.
  • Schmerzen in der rückseite des rückens.
  • Unfruchtbarkeit

Bei der Adenomyose bewegen sich Zellen aus dem Endometrium (der inneren Gebärmutterschleimhaut) von ihrem natürlichen Standort und dringen in das Innere der Muskelwand der Gebärmutter ein. Diese verschobenen Endometriumzellen (an ihrer neuen Position an der Muskelwand) funktionieren weiterhin so, wie sie es tun würden, wenn sie sich nicht von ihrem natürlichen Platz bewegt hätten.

Aufgrund der Wirkung der Hormone des Eierstocks verdicken sich die verdrängten Zellen mit jedem neuen Menstruationszyklus, bauen sich ab und verursachen bei der Patientin leichte Beschwerden, starke Schmerzen und anhaltende starke Blutungen, die schließlich zu Anämie führen können.

ADENOMIOSE, EINE FORM DER ENDOMETRIOSE

Adenomyose und Endometriose (eine chronische Erkrankung, die im Allgemeinen Frauen im gebärfähigen Alter betrifft) sind Krankheiten, die starke Schmerzen verursachen können, eine Schwangerschaft verhindern oder verhindern und die Frauen, die darunter leiden, sehr oft ein normales Leben verwehren.

Bei der Adenomyose tritt Endometriumgewebe im Muskel der Gebärmutter auf, während bei der Endometriose das Endometrium, das sich ebenfalls außerhalb seines üblichen Ortes einnistet, fast überall im Körper auftreten kann, vom Becken bis zu dem Teil des Körpers Rektum befindet sich in den Eierstöcken oder der Blase, in der Leber, im Darm und im Blinddarm oder in weiter entfernten Bereichen wie dem Zwerchfell, der Pleura, der Lunge, dem Gehirn oder den Augen usw.

Derzeit wird der Zusammenhang zwischen Adenomyose und Endometriose unter Medizinern und Spezialisten weiterhin diskutiert. Für manche sind es zwei verschiedene Krankheiten. Für andere, unter denen wir die Spezialisten von Women's CD finden, Adenomyose ist eine Sonderform der Endometriose.

DIAGNOSE UND BEHANDLUNGEN

Adenomyose kann mit anderen Erkrankungen wie Endometriose, Uterusmyomen oder Reizdarmsyndrom verwechselt werden, da die Symptome bei allen ähnlich sein können.

Aufgrund der Ähnlichkeit der Symptome dauert es bei vielen Frauen Jahre, bis die Diagnose gestellt wird, oder erhalten nie die richtige Diagnose und können daher nie von einer angemessenen medizinischen Behandlung profitieren.

Bei Verdacht sind sowohl der transvaginale Ultraschall als auch die Kernspinresonanz nicht-invasive diagnostische Instrumente von hoher Präzision “.

Es ist jedoch praktisch zu wissen, dass bei Verdacht auf Adenomyose sowohl der transvaginale Ultraschall als auch die Kernspinresonanz nicht-invasive diagnostische Instrumente von hoher Präzision sind.

DIE BEHANDLUNG DER ADENOMYOSE AUF DER DAMEN-CD

Die am besten geeignete Behandlung richtet sich nach dem Alter der Patientin, der Intensität der Symptome und dem Wunsch, in Zukunft schwanger zu werden.

En Damen, haben wir die Erfahrung und die notwendige Spezialisierung, um unseren Patienten die für ihre Situation am besten geeigneten therapeutischen Optionen anzubieten, von medizinischen Behandlungen bis hin zu fortschrittlichsten chirurgischen Behandlungen, die die Symptome lindern und dem Patienten ein angenehmeres Leben ermöglichen, voller und voller höhere Qualität.

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM