Zum Hauptinhalt springen

9 Fakten, die Sie wissen sollten, wenn Sie den Klitorissauger verwenden

Teilnahme von Dr. Dolores Ojeda am 8. Januar in der Zeitschrift veröffentlicht Wissen, wie man lebt in Bezug auf den Satisfayer oder Klitorissauger.

Ein erotisches Spielzeug ist zu einer Modeerscheinung geworden, der im Volksmund als Klitorissauger bezeichnete (die bekannteste Marke Satisfyer). Abgesehen von dem spezifischen Vergnügen, das es bieten kann, müssen einige Warnungen berücksichtigt werden, damit Sie es genießen können, ohne dass Ihre intime Gesundheit leidet.

Der Klitorissauger gehört zu den sogenannten Erotikspielzeugen, entworfen, um Frauen Freude zu bereiten.

In unserem Land ist es in wenigen Monaten zu einem Phänomen in dieser Produktpalette geworden. Erfolg in Ihrem Versprechen eine schnelle orgasmische Reaktion provozieren die Verkäufe sind in die Höhe geschossen.

Hinter diesem besonderen Genusssystem stecken jedoch einige Zweifel, die wir mit Hilfe einer Gesundheitsfachfrau zu klären versuchen.

1. Was ist der Sauger?

Diese stimulierenden Klitorisspielzeuge sind seit mehr als fünf Jahren auf dem Markt. Und es gibt mehrere Modelle, die mehr oder weniger ausgereift sind (weniger laute Motoren, bessere Batterie, eleganteres Design).

Se Fokus auf klitorale Stimulation, wo die Mehrheit der Frauen Freude hat.

"Es hat einen Saugnapfeffekt, der es tut Vaskularität erhöhen (Blutfluss) der Klitoris durch Vibrationen und erzeugt einen schnelleren Orgasmus"Erklärt Dr. Dolores Ojeda, Gynäkologin an der CD-Frauenklinik.

2. Nicht alle funktionieren gleich

Es gibt zwei Arten von Mechanismen, um Erregung hervorzurufen. In keinem Fall besteht ein direkter Kontakt zwischen dem Gerät und der Klitoris.

  • Über Sie starten sanfte Schallwellen die die Stimulation fördern. Es wird auf die Vulva gelegt. Die Wellen prallen vom Gerät selbst ab und gehen direkt zur Klitoris.
  • Weitere Ideen sie absorbieren Druckluft, die die Klitoris saugtDeshalb ist dieser Name allgemein populär geworden.

Diese Geräte sie haben mehrere Befugnisse, um das Stimulationsniveau zu erhöhen, wenn Sie sich an die Verwendung gewöhnen und entsprechend den Vorlieben der Frau. Und es gibt auch sie kombinieren die beiden Funktionen.

3. Es gibt keine medizinische Kontraindikation

Aus medizinischer Sicht ist Es scheint nicht, dass dieses System haben kann contraindicaciones.

In diesem Sinne beruhigt Dr. Dolores Ojeda: „Wir glauben nicht, dass es so sein wird kurz-, mittel- oder langfristig kein Problem mit dem Einsatz“. Die bisherigen Erfahrungen sind kein Grund zur Beunruhigung.

4. Besteht die Gefahr einer Inkontinenz?

Manchmal, bei sexuellen Praktiken, mitten in der Aufregung, eine Frau kann den Harnröhrenmuskel entspannen lassen und dass etwas Urin austritt.

Da stellt sich die Frage, ob diese Sexspielzeuge das könnten langfristig Harninkontinenz begünstigen.

Der Frauenarzt ist unverblümt: "Das ist unbegründet. Anatomisch ist die Klitoris nahe der Harnröhre, aber getrennt. Dieses Gerät wird auf die Klitoris gelegt. Bei richtiger Positionierung keine Auswirkung auf die Harnröhre".

5. Ist es die Kompetenz der vaginalen Penetration?

Einige Sexologen warnen dass diese klitoralen Stimulatoren aus Beziehungssicht unbequem sein können und die Klitoris "einleben" lassen und haben es schwer, auf andere Weise einen Orgasmus zu verursachen.

auch kann Aufregung und Lust auf Sex reduzieren sexuelle Beziehungen mit dem Partner. Dennoch, es kann auch ein partizipatives Element in der Paarbeziehung werden, wie es ist: noch ein Sexspielzeug.

6. Nicht alle Frauen mögen

Wie immer im Leben passiert. Nichts ist einstimmig. Der Klitorissauger kann eine Enttäuschung sein. Du könntest es versuchen und dir gefällt das Gefühl nicht.

Mit diesen Geräten bekommst du sehr schnell zum Höhepunkt kommen und ohne dass es eines anderen Reizes bedarf und dass es bei denen eine Ablehnung hervorrufen kann. Das berührungslose Erregung, ohne genau zu wissen, wie sie auftritt, kann seltsam sein.

Die Annahme es hängt von der Sensibilität der Frau ab. Auf die Art und Weise, wie Sie Ihre Sexualität verstehen und wie Sie Freude bekommen. Es gibt Frauen, die das Vergnügen der Klitoris nicht genießen, wenn nicht auch die vaginale Penetration dazu gehört, obwohl die Nervenenden miteinander verbunden sind.

7. Kann in den Wechseljahren verwendet werden

La Wechseljahre es ist kein Faktor, der es entmutigen kann, aber im gegenteil, Frauen in diesem Stadium entscheiden sich auch für kosmetische Chirurgie der Vagina mit a vaginale Verjüngung. Laut der Studie „Klimakterium und Sexualität“ Mehr als 65% der Frauen zeigen in dieser Lebensphase Veränderungen ihrer sexuellen Funktion.

Probleme wie Trockenheit oder vermindertes Verlangen können ausgeglichen werden für ein Gerät, das kein Eindringen erforderlich. Es ist eine direktere und unmittelbarere Form des Vergnügens für Frauen.

8. Auf Sauberkeit achten

Diese Sexspielzeuge kommen wie alle anderen mit sehr empfindlichen und inneren Körperteilen in Kontakt.

Ansteckungsgefahr besteht immer. Und obwohl das Gerät selbst die Klitoris nicht berührt, berührt es die Vulva. Es muss immer sauber gehalten werden. Hersteller sagen Ihnen bereits, dass gute Hygiene wichtig ist. Der Klitorissauger lässt sich gut mit Seife waschen und sogar sterilisieren.

"Ich verstehe, dass es auf der Klitoris platziert wird, wo es platziert werden muss, und wie die Anweisungen zeigen, wird es keine Probleme geben“, versichert der Gynäkologe.

9. Fehlende Studien

Medizinisch gesunder Menschenverstand ist, dass es keine offensichtlichen Gefahren gibt. Obwohl die Wahrheit so ist Es gibt keine Studien mit wissenschaftlichen Nachweisen für die Verwendung dieses Gerätetyps geben ihr jüngstes Erscheinungsbild.

Wir müssten warten, bis jetzt, da sich die Kommerzialisierung ausbreitet, einiges getan ist.

"Wir können nicht kategorisch sein, weil Wir kennen weder den Saugdruck noch die Intensitätsstufe mit dem es verwendet wird, wenn die Massage stattfindet„Erinnert sich der Gynäkologe Ojeda.

Dies ist jedoch keine Warnung, sondern eine logische Vorsichtsmaßnahme. Klitorissauger setzen prinzipiell keine größeren Probleme voraus. "Die bisher gesammelten Erfahrungen sind das diese Klammern sind für Frauen zufriedenstellend und hat aus medizinischer Sicht keine Nebenwirkungen“, fasst Dr. Ojeda zusammen.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hallo, ich bin 60 Jahre alt und habe seit ca. 4 Jahren sexuell nichts mehr gespürt, zumal meine Klitoris immer kleiner geworden ist. Es gibt etwas, das getan werden kann, vor allem, um die Sensibilität wiederzuerlangen und wieder einen Orgasmus zu haben (wobei ich mich nicht einmal daran erinnere, wie sie sind). Vielen Dank.

    1. Lieber Freund, es wäre notwendig, von Angesicht zu Angesicht zu beurteilen, was passiert, obwohl die Symptome auf Lichen scleroatrophicus hindeuten. Ich empfehle Ihnen, einen Besuch bei Dr. D. Dexeus zu beantragen, einem Experten für Vulvapathologie, der Sie entsprechend beraten kann.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM