Zum Hauptinhalt springen
Freundschaft (zwischen Frauen) senkt den Cortisolspiegel und senkt den Stresspegel

Freundschaft (zwischen Frauen) senkt den Cortisolspiegel und senkt den Stresspegel

Eine im Journal of Women and Aging veröffentlichte Studie zeigt, dass Kommunikation und Gespräche mit Freunden den Cortisolspiegel senken, das Stresshormon bei Frauen in allen Lebensphasen.

Ein interdisziplinäres Team unter der Leitung von Michelle Rodrigues und Si On Yoon, ehemalige Postdoktoranden am Beckman Institute for Advanced Science and Technology an der University of Illinois, hat herausgefunden, dass Gespräche mit Freunden den Tiegelspiegel (das wichtigste Stresshormon) bei Frauen senken, und, dass ältere erwachsene Frauen sich besser mit Fremden unterhalten als jüngere Frauen.

El StudioBerechtigt „Wozu sind die Freunde da? Der Einfluss von Freundschaft auf die kommunikative Effizienz" bewerteten, wie das Alter und die Vertrautheit der Gesprächspartner ein Gespräch beeinflussen, und überprüfte die Gesamteffektivität der Interaktion und die daraus resultierenden Stressreaktionen.

"Frauen haben als Reaktion auf Stress einen alternativen Mechanismus entwickelt", sagt Michelle Rodrigues, Professorin am Institut für Sozial- und Kulturwissenschaften der Marquette University. "Um mit Stress umzugehen, können sich Frauen mit Gleichaltrigen anfreunden."

Die Forscher experimentierten mit einer Gruppe von 32 Frauen (16 Erwachsene im Alter von 62 bis 79 Jahren und 16 Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren) und jede Teilnehmerin wurde mit einem Freund oder einem Fremden gepaart.

Sie maßen Cortisol im Speichel und quantifizierten und verglichen die Stresslevel zwischen den Teilnehmern während des gesamten Prozesses und stellten fest, dass in beiden Gruppen von Frauen diejenigen, die mit vertrauten Partnern sprachen, deutlich niedrigere Cortisolspiegel hatten als diejenigen, die mit unbekannten Partnern sprachen.

„Wenn Sie eine Stresssituation erleben und ein gut funktionierendes Stressreaktionssystem haben, wird eine hohe Menge Cortisol (das wichtigste Stresshormon) gebildet, das unserem Körper dann sagt, dass er Glukose in den Blutkreislauf freisetzen soll. All dies spiegelt sich 15 oder 20 Minuten nach Eintritt der Stresssituation in unserem Speichel wieder“, erklärt der Hauptforscher.

PNIE, EINE UMFASSENDE UND PERSONALISIERTE LÖSUNG FÜR DIE FRAUENGESUNDHEIT

En Frauen-CD Wir bieten eine integrative und ganzheitliche Vision von Gynäkologie und Obstetricia, die die verschiedenen Bereiche anspricht, die die Gesundheit unserer Patienten beeinträchtigen können.

La Psycho-Neuro-Immunendokrinologie (PNIE) ist eine integrative medizinische Disziplin, deren Hauptziel darin besteht, die Gesundheit zu fördern und andernfalls wiederherzustellen, indem sie den Menschen als Ganzes untersucht, ohne die Organe und Systeme des menschlichen Körpers nach Subspezialitäten zu trennen und zu gewähren besondere Aufmerksamkeit auf Geist-Körper-Beziehung, sehr präsent in der chinesischen, griechischen oder hinduistischen Medizin, um unsere Patienten voll und ganz an ihrer eigenen Gesundheit teilhaben zu lassen.

Frauen-CD, Gynäkologie der Spitzenklasse in Barcelona

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM