Zum Hauptinhalt springen
Frauen und die besten Fruchtbarkeitsbehandlungen

Fruchtbarkeitsbehandlungen

Dr. Carla Castell Dr. Carla Castell ist Frauengynäkologin, spezialisiert auf den Bereich Fertilität und leitet die Abteilung für assistierte Reproduktion.

Viele Paare haben Unfruchtbarkeitsprobleme, insbesondere aufgrund des Alters, in dem sie sich für eine Schwangerschaft entscheiden. Aus diesem Grund greifen jährlich mehr als 100.000 Spanierinnen zu Fruchtbarkeitsbehandlungen

Autor: Dr. Carla Castell

Die assistierte Reproduktion ist eine Reihe von medizinischen Behandlungen, wie z Künstliche Befruchtung oder In-vitro-Fertilisation, deren Ziel es ist, bei Fruchtbarkeitsproblemen bei Frauen oder Männern, bei Frauen, die einzeln oder zu zweit Mutterschaft erleben möchten, eine Schwangerschaft zu erreichen.

Bei Women's bewerten wir unsere Patientinnen, stellen ihnen alle Informationen zur Verfügung und wählen gemeinsam die eine oder andere Option, künstliche Befruchtung oder In-vitro-Fertilisation (IVF), abhängig von den Eigenschaften des Paares und der am meisten empfohlenen Behandlung, um eine Schwangerschaft zu erreichen.

Was ist künstliche Befruchtung?

Die künstliche Befruchtung ist eine sehr einfache und schnelle Fruchtbarkeitstechnik, die bei jungen Frauen mit einer guten ovariellen Reserve und einer kurzen Sterilitätszeit von einem oder eineinhalb Jahren angezeigt ist.

  • Wir begannen mit einer Hormonbehandlung zur Stimulation der Eierstöcke unter strenger ärztlicher Aufsicht.
  • Um die Schwangerschaft zu erleichtern, deponieren wir während des Eisprungs das ausgewählte Sperma in der Gebärmutter der Frau.

Auf diese Weise verkürzen wir den Abstand zwischen Eizelle und Spermien, erleichtern die Befruchtung und erhöhen damit die Chancen auf eine Schwangerschaft.

Die Insemination ist ein Prozess, den wir in der gynäkologischen Sprechstunde durchführen, sie ist schmerzfrei (ähnlich einer gynäkologischen Untersuchung) und nach 15 Minuten Ruhezeit verlässt unsere Patientin das Zentrum und kann auf Wunsch ein normales Leben führen.

Zwei Wochen nach der Insemination führen wir den Schwangerschaftstest mittels Blut- oder Urintest durch.

Was ist In-vitro-Fertilisation (IVF)?

Die In-vitro-Fertilisation, die Hauptbehandlung, wenn andere Techniken der assistierten Reproduktion nicht erfolgreich waren, besteht darin, die Eizelle mit dem Sperma im Labor zu verbinden und den ausgewählten Embryo in die Gebärmutter der Mutter zu übertragen.

Die Phasen der In-vitro-Fertilisation sind wie folgt:

  • Wir führen eine hormonelle Stimulation des Eierstocks durch, um mehr Eizellen von guter Qualität zu erhalten.
  • Im Operationssaal entnehmen wir unter Sedierung die Eizellen mit einer sehr feinen Nadel, die durch transvaginalen Ultraschall geführt wird. Nach ein bis zwei Stunden Ruhe kann unsere Patientin nach Hause zurückkehren und am nächsten Tag ihrem gewohnten Leben nachgehen.
  • Nach 4 bis 6 Stunden fahren wir im Labor mit der Besamung der ausgewählten Eizellen fort.
  • 3 bis 5 Tage später wird der ausgewählte Embryo in einem wenige Minuten dauernden Vorgang ohne Sedierung vaginal in die Gebärmutter der Mutter übertragen.
  • Eine Woche später ruft unser Psychologe an, um die Entspannungsrichtlinien zu besprechen.
  • Nach 2 Wochen führt die Patientin einen Test durch, um herauszufinden, ob die Schwangerschaft erreicht wurde.

Es ist sehr wichtig hervorzuheben, ob bei dieser ersten Gelegenheit eine Schwangerschaft erreicht wird oder nicht. Die verbleibenden unbenutzten Embryonen werden vitrifiziert (bei - 196º aufbewahrt), damit sie auf Wunsch des Paares in einem späteren Zyklus oder in der Zukunft übertragen werden können. später, wenn sie sie für eine neue Schwangerschaft verwenden möchten.

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM