Zum Hauptinhalt springen
Gesunde Ernährung für Frauen im mittleren Alter

Gesunde Ernährung für Frauen im mittleren Alter

Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren, die normalgewichtig oder übergewichtig sind, sollten regelmäßig eine individuelle Beratung erhalten, um die Gewichtszunahme zu begrenzen und Fettleibigkeit und damit verbundenen Gesundheitsrisiken vorzubeugen, heißt es in einer neuen Richtlinie für die klinische Praxis.

La neue klinische Praxisleitlinie ausgestellt von Initiative für Frauenprävention Das in den Annals of Internal Medicine veröffentlichte American College of Obstetrics and Gynecology (WPSI) empfiehlt Frauen im Alter von 40 bis 60 Jahren mit normalem oder übergewichtigem Body-Mass-Index (BMI) eine regelmäßige Lebensstilberatung und Vorsorge.

„Midlife und der Übergang zu Wechseljahre Dies sind Phasen mit hohem Risiko für Frauen im Hinblick auf typische Veränderungen der Körperzusammensetzung, die das Risiko unerwünschter kardiometabolischer Ergebnisse erhöhen", sagte Dr. Manson, Professorin für Frauengesundheit an der Harvard Medical School. .

Regelmäßige medizinische Beratung sollte individuelle Ratschläge und Richtlinien zu gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität umfassen.“

„Die Beratung von Frauen sollte eine Priorität für Ärzte in der klinischen Praxis sein. Und es geht nicht nur darum, ob eine Gewichtszunahme auf der Waage erscheint oder nicht, sondern ob es eine Zunahme des zentralen Bauchfetts, eine Abnahme der mageren Muskelmasse und eine Zunahme der Glukosetoleranz gibt.

Ein hoher Body-Mass-Index erhöht das Risiko für viele chronische Erkrankungen, wie z Bluthochdruck, Dyslipidämie, Typ-2-Diabetes, koronare Herzkrankheit, Schlaganfall und Gesamtmortalität.

Die Lebensmitte ist eine wunderbare Gelegenheit, Patienten zu ermutigen, ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu beurteilen und Änderungen vorzunehmen, die sich auf ihre zukünftige Gesundheit auswirken werden."

„Midlife ist eine wunderbare Gelegenheit, Patienten zu ermutigen, ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu beurteilen und Änderungen vorzunehmen, die sich auf ihre zukünftige Gesundheit auswirken. Frauen mittleren Alters neigen aufgrund verschiedener Faktoren, darunter Alter und Lebensstil, zur Gewichtszunahme“, sagte Dr. Mary L. Rosser, Professorin für Frauengesundheit am Irving Medical Center der University of Columbia University (New York).

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM