Zum Hauptinhalt springen

Dr. Dolores Ojeda del Women's ist Gynäkologin mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Er hat umfassende Versorgungsprojekte für Frauen entwickelt, um die Behandlung der gängigsten Subspezialitäten wie der Abteilung für Menopause und Osteoporose, der Abteilung für Pathologie des unteren Genitaltrakts, der Abteilung für Ultraschall und Pränataldiagnostik und der Abteilung für Pathologie, für die er verantwortlich ist, zu optimieren.

Seit vierzehn Jahren ist er Mitglied des wissenschaftlichen Organisationskomitees der National Update Sessions in Gynäkologie und Geburtshilfe von HM Gabinete Velázquez.

Dr. Dolores Ojeda, Gynäkologin mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und Spezialistin für Wechseljahre und Osteoporose

Lehrplanüberprüfung

Abschluss 1979 in Madrid an der Autonomen Universität Madrid und Facharzt nach MIR-Ausbildung am Hospital Clínico de San Carlos ebenfalls in Madrid.

1984 begann er seine Pflegearbeit im Gesundheitsbereich des Hon. Stadtrat von Madrid, wo sie in den Ausschüssen arbeitete, die die Programme für die Jugendpflege, Empfängnisverhütung, Menopause und Frühdiagnose der Brustpathologie für die Bürger der Stadt Madrid entwickelten und durchführten, und erhielt durch Widerspruch eine Stelle als Gynäkologe bei der Hon . Stadt Madrid.

Er ist Spezialist für Brustpathologie der Universität Complutense Madrid.

1999 trat sie dem Team von Gynäkologen Gabinete Médico Velázquez bei, um ein umfassendes Versorgungsprojekt für Frauen zu entwickeln, das die Verantwortlichen für die Versorgung der am häufigsten vorkommenden Subspezialitäten wie der Menopause und Osteoporose Unit, Lower Genital Tract . identifiziert und definiert Pathologische Abteilung, die Abteilung für Ultraschall und Pränataldiagnostik und die Abteilung für Brustpathologie, für die sie zuständig ist. Seit 4 Jahren koordiniert und leitet er dieses Team.

Er hat an mehreren Kursen, Kongressen, Symposien und Konferenzen teilgenommen, die sich auf die verschiedenen Bereiche des Fachgebiets Gynäkologie beziehen. Er hat an Studien teilgenommen und interessante Artikel veröffentlicht.

Seit vierzehn Jahren ist er Mitglied des wissenschaftlichen Organisationskomitees der Nationalen Aktualisierungskonferenz für Gynäkologie und Geburtshilfe von HM Gabinete Velázquez mit einer durchschnittlichen Teilnahme von 500 Gynäkologen.

Er hat an der I Consensus Group on Probiotics des spanischen Verbandes für das Studium der Menopause teilgenommen, wo Empfehlungen für deren Verwendung bei der Behandlung von Vulvovaginitis und anderen weit verbreiteten Infektionen bei Frauen erstellt wurden.

Derzeit entwickelt sie ihre Pflegearbeit zwischen Barcelona an der Frauenklinik CD und Madrid bei HM Gabinete Velázquez.

    Vereinbaren Sie einen Termin mit Dr. Dolores Ojeda

    Ich stimme zu Datenschutz

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM