Zum Hauptinhalt springen
Zur-Erkennung-von-Brustkrebs-ist-ein-menschlicher-Arzt-immer noch-besser-als-künstliche-Intelligenz-Systeme

Um Brustkrebs zu erkennen, ist ein „menschlicher“ Arzt immer noch besser als Systeme mit künstlicher Intelligenz

Einige frühere Forschungen haben gezeigt, dass die Technologie der künstlichen Intelligenz (KI) den Menschen in Bezug auf die Leistung übertrifft Brustkrebsvorsorge und dass KI bald erfahrene menschliche Radiologen ersetzen könnte, aber eine aktuelle Überprüfung von 23 Studien hat das Gegenteil gezeigt.

Das britische National Screening Committee hat ein Forscherteam der University of Warwick beauftragt, die Genauigkeit der KI zur Erkennung von Brustkrebs zu untersuchen. Die Forscher überprüften 12 seit 2010 durchgeführte Studien mit Daten von 131.822 Frauen, die in Schweden, den Vereinigten Staaten, Deutschland, den Niederlanden und Spanien untersucht wurden.

La Rezension veröffentlicht in The BMJ (Eine in Großbritannien von der British Medical Association veröffentlichte medizinische Fachzeitschrift) kommt zu dem Schluss, dass der Mensch immer noch besser zu sein scheint als die Technologie, wenn es um die Genauigkeit bei der Erkennung potenzieller Fälle von Brustkrebs geht.

Drei große Studien mit 79.910 Frauen verglichen KI-Systeme mit den klinischen Entscheidungen des ursprünglichen Radiologen. 94% der in diesen drei Studien bewerteten KI-Systeme waren weniger genau als ein einzelner Radiologe und 100% der KI-Systeme waren weniger genau als der Konsens von zwei oder mehr Radiologen.

WANN VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN BEI IHREM GYNÄKOLOGEN

Jährliche gynäkologische Kontrollen sollten ab dem 25. Lebensjahr oder früher beginnen, wenn Sie mit dem Geschlechtsverkehr beginnen. Ziel der jährlichen gynäkologischen Untersuchung ist es, jede Pathologie, Anomalie oder Veränderung frühzeitig zu diagnostizieren und eventuell auftretenden Erkrankungen oder Problemen vorzubeugen.

Bei der jährlichen gynäkologischen Kontrolle werden der Genitaltrakt und die Brüste mit besonderem Augenmerk auf die Erkennung von gynäkologischem, Gebärmutter- und Eierstockkrebs untersucht, die Brustkrebs und sexuell übertragbare Infektionen, wie z Humanes Papillomavirus, und andere Pathologien wie Endometriose, polyzystische Eierstöcke o Polypen in der Gebärmutter.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Gynäkologen, wenn Sie glauben, eines der folgenden Symptome zu bemerken:

  • Schmerzen in jedem Teil der Brust.
  • Schwellung, Verhärtung oder Veränderung der Brustform.
  • Ein Knoten oder Knoten in der Brust oder Achselhöhle.
  • Spontane Sekrete aus der Brustwarze.
  • Zurückziehen einer Brustwarze.
  • Verdickung der Brusthaut (Auftreten von "Orangenhaut").

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM