Zum Hauptinhalt springen
Uterusmyome und toxische Substanzen in Produkten für den täglichen Gebrauch

Uterusmyome und toxische Substanzen in Produkten des täglichen Bedarfs

Wissenschaftler der Northwestern University haben gezeigt, dass bestimmte Chemikalien, die in häufig verwendeten Produkten verwendet werden, mit einer Zunahme von Uterusmyomen, den häufigsten Tumoren bei Frauen weltweit, in Verbindung stehen.

Uterusmyome oder Myome sind gutartige (nicht krebsartige) Tumore, die aus Muskel- und Fasergewebe bestehen und Tausende von Frauen im gebärfähigen Alter betreffen. Obwohl die genauen Ursachen seines Auftretens nicht bekannt sind, wird davon ausgegangen, dass sowohl hormonelle Faktoren als auch genetische und umweltbedingte Faktoren an seiner Entwicklung beteiligt sind.

Bis zu 8 von 10 Frauen können im Laufe ihres Lebens ein Uterusmyom entwickeln. Je nach Größe und Lage des Uterusmyoms kann es bei einer von vier Frauen mit Myomen zu Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten, übermäßigen Uterusblutungen, länger als normal andauernden Menstruationsblutungen, Anämie, Schmerzen im unteren Rücken oder Beschwerden beim Geschlechtsverkehr kommen.

Eine von vier Frauen mit Myomen kann Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten, übermäßige Uterusblutungen, Anämie oder Beschwerden beim Geschlechtsverkehr erfahren.“

El neue Studie hat gezeigt, dass die Frauen mit hoher Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien wie DEHP (Phthalate unter anderem als Weichmacher in Duschvorhängen, Autopolstern und Schuhen verwendet) haben ein hohes Risiko für symptomatische Myome.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die DEHP-Exposition einen Hormonweg aktivieren kann, der einen umweltempfindlichen Rezeptor (AHR) dazu veranlasst, an DNA zu binden und weiteres Wachstum von Uterusmyomen zu verursachen.

Obwohl es in den Ländern der Europäischen Union einige regulatorische Beschränkungen gab, wird DEHP immer noch in großem Umfang für die Verpackung von Lebensmitteln und Gesundheitsprodukten auf der ganzen Welt verwendet.

SYMPTOME VON UTERUSMYOMEN

Die Hauptsymptome von Uterusmyomen oder Fibromen (gutartige, gutartige Tumore) sind die folgenden:

  • Starke Menstruationsblutung
  • Unregelmäßige Blutungen
  • Menstruationsperioden, die länger als normal dauern
  • Gewichtsgefühl im Unterbauch
  • Druck in der Blase und häufigeres Wasserlassen. Es tritt bei großen Myomen auf, die auf die Blase drücken.
  • Beschwerden beim Geschlechtsverkehr
  • Anämie
  • Schmerzen im unteren Rücken (Kreuzschmerzen). Sie werden normalerweise von großen Myomen produziert.

Es wird geschätzt, dass zwischen 10 und 30 % der Frauen Myome haben Komplikationen im Zusammenhang mit Fruchtbarkeit und Schwangerschaft, und doppelt so häufig eine Fehlgeburt wie Frauen, die keine Myome haben.

BEHANDLUNG VON UTERUSMYOMEN

Wenn die Myome keine Beschwerden verursachen, ist es nicht notwendig, mit der Behandlung zu beginnen, aber es ist ratsam, ihre Entwicklung regelmäßig zu überwachen.

Wenn Sie beabsichtigen, Mutter zu werden, gehen Sie in die Praxis Ihres Gynäkologen, da es praktisch sein kann, Myome durch die für Ihre Umstände am besten geeignete medizinische und/oder chirurgische Behandlung zu beseitigen.

Viele Frauen leiden unter den Symptomen von Uterusmyomen, verzögern aber die Behandlung, weil sie die Symptome, unter denen sie leiden, für „normal“ halten oder weil sie nicht wissen, dass es so viele gibt nicht-chirurgische Behandlungen sehr effektiv, wie minimalinvasive Chirurgie mit praktisch keinem Risiko von Komplikationen und einer sehr schnellen Genesung.

Vorteile der Radiofrequenzbehandlung von Uterusmyomen

Die Entfernung von Myomen mit Radiofrequenz ist ein nicht aggressiver und praktisch schmerzfreier Eingriff, der vaginal durchgeführt wird.

Es ist eine Technik, die keine Narben hinterlässt und besonders für Frauen geeignet ist, die ihre Fruchtbarkeit erhalten und einige Monate nach der Behandlung eine Schwangerschaft anstreben.

Die Radiofrequenzbehandlung wird mit Sedierung und im Operationssaal durchgeführt, sie dauert etwa 30 Minuten und der Patient kann einige Stunden nach dem Eingriff nach Hause zurückkehren.

Es ist ein Eingriff, der es der Patientin ermöglicht, schnell in ihr tägliches Leben zurückzukehren und, wenn sie es wünscht, einige Monate später mit der Suche nach einer Schwangerschaft beginnen zu können.

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM