Zum Hauptinhalt springen
Welttag der Wechseljahre. 18. Oktober

Welttag der Wechseljahre

Am 18. Oktober wurde der Welttag der Wechseljahre. Dies wurde zwischen den Internationale Gesellschaft für Wechseljahre (SIM)  und Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 2000.

Im Ziel davon Internationaler Tag besteht darin, das Bewusstsein für die Notwendigkeit zu schärfen, der Gesundheit von Frauen Aufmerksamkeit zu schenken und die häufigsten Krankheiten in dieser Phase zu verhindern. Eines der Ziele besteht darin, dass die Länder über ihre nationalen Gesundheitssysteme Bildungsprogramme aktivieren, damit Frauen wissen, wie man sich diesem Lebensabschnitt nähert und so vorbeugen kann Symptome und Pathologien.

Von der WHO wissen wir, dass es innerhalb von dreißig Jahren mehr als eine Milliarde Frauen im Alter von fünfzig oder älter geben wird, also dreimal so viele wie 1990. Dies wird viele Veränderungen in der spezialisierten Gesundheitsversorgung für diese Gruppe und damit in der Arbeit von Gynäkologen sind ein Muss.

Die unaufhaltsame Zunahme der Lebenserwartung lässt diese Frauen ein sehr hohes Alter erreichen und ihre Gesundheitsqualität kann sich aufgrund von Erkrankungen verschlechtern Verschwendung von Östrogen.

Der Wandel im Verständnis von Wechseljahre, zusammen mit der Erhöhung der Lebenserwartung und anderen sozialen und gesundheitlichen Veränderungen tragen dazu bei, die negative Nuance zu ändern, die dieser Begriff früher hatte.

Dr. Montserrat Manubens spricht zu uns am Weltmenopausetag

Heute markiert die Welttag der WechseljahreUnd das Dr. Montserrat Manubens, unsere Gynäkologin wollte ein Video teilen, in dem sie über das spricht Wechseljahre, eine Phase, die alle Frauen durchmachen und die nicht als Krankheit angesehen werden sollte. Es ist ein Schritt, der Sie von einem Stadium zum anderen führt, genau wie von der Pubertät bis zur Reife. In dem Wechseljahre Hier muss die Frau gemeinsam mit ihrem Gynäkologen die Maßnahmen planen, die im nächsten Schritt zu einer guten Gesundheit führen.

Es gibt einige wichtige Veränderungen und es ist ein guter Zeitpunkt für die Frau, darüber nachzudenken, was sie im Leben getan hat und wohin sie gehen möchte. Diejenigen, die Kinder haben, sind in der Regel älter, sodass sie ihre Mutter nicht so sehr brauchen. Sie können die Zeit und das Engagement für die Arbeit innerhalb und außerhalb des Hauses schätzen und einige Richtlinien aufstellen, um diese Phase vollständig zu leben, insbesondere in Bezug auf die Gesundheit, die wir in der postmenopausale Jahre.

Wir leben in einer Gesellschaft, in der das Aussehen von Frauen sehr geschätzt wird und man manchmal das Gefühl hat, dass man sich in bestimmten Altersstufen weniger auf die Menschen verlassen kann. In anderen alten Kulturen, wie Indien, Wenn die Frau in die Wechseljahre kommt, steigt sie in der sozialen Ebene auf und die geleistete Arbeit wird anerkannt. In diese Richtung müssen Sie arbeiten und denken.

Wir können in einigen äußeren Aspekten durch die Richtlinien der Gesellschaft, in der wir leben, beeinflusst werden, und es stimmt, dass in dieser Phase einige körperliche Fähigkeiten verloren gehen, aber andere viel wichtigere gewonnen werden.

Es sollte bekannt sein, dass in der Wechseljahre Es gibt einige Pathologien, die, obwohl sie nicht bei allen Frauen auftreten, sehr wichtig sind und die Symptome 10 oder 15 Jahre nach diesem Zeitraum zeigen können. Dr. Manubens verweist auf die Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Osteoporose.

Unser eFachärztin für Gynäkologie es kann uns perfekt bei dem, was wir tun müssen, um diese Krankheiten zu verhindern, führen, und das oft ohne eine medizinische Behandlung durchführen zu müssen. Einfach mit ausreichenden Hygienemaßnahmen, Bewegung, einer ausgewogenen Ernährung und ein paar kleinen Veränderungen im Alltag erreichen wir die postmenopausale Phase bei voller Gesundheit.

Manche Frauen haben Angst, zu ihrem Frauenarzt zu gehen und ihre Beschwerden in den Wechseljahren zu erklären, aus Angst, dass sie ein Rezept für eine Hormonbehandlung erhalten könnten. Nicht alle Frauen müssen diese Art der Behandlung durchführen, aber diejenigen, die sie benötigen, sollten wissen, dass wir jedes Mal bessere Medikamente und Moleküle haben, die individuell auf die Bedürfnisse jeder Person abgestimmt sind.

Als Zusammenfassung dieses Videos über die Welttag der Wechseljahre la Dr. Montserrat Manubens erklärt nicht, warum es wichtig ist, auf die Wechseljahre aufmerksam zu werden, begeben Sie sich in die Hände des Facharztes für Gynäkologie und wenn dieser an einen anderen Facharzt wie den Rheumatologen überweisen muss, wird er dies tun, denn mit diesen Maßnahmen ist es möglich, einige zu erreichen fortgeschrittene Lebensjahre der Frau ohne signifikante Pathologie. Der Frauenspezialist endet mit dem bekannten Satz:

Wichtiger als das Hinzufügen von Jahren zum Leben ist es, den Jahren Leben zu verleihen.

Wechseljahre in Spanien

In Spanien gibt es mehr als Acht Millionen Frauen in den Wechseljahren und die Zahl hört nicht auf zu wachsen. Es wird geschätzt, dass 50% von ihnen, das sind 4 Millionen Frauen, geh nicht zu ihrem gynäkologen wenn sie die Symptome der Wechseljahre erleben und nicht wissen, dass diese Symptome gelindert oder sogar vermieden werden können. 

Das Ziel der Welttag der Wechseljahre Es soll auch allen Frauen versichern, dass dieser Lebensabschnitt viel genossen werden kann und sich nicht wie in der Vergangenheit verstecken oder schämen muss.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM