Zum Hauptinhalt springen

Dexeus: "Ein guter Gynäkologe muss für jede Behandlung die neuesten Techniken kennen"

Der Gynäkologe analysiert die Aktualität seines Faches, gekennzeichnet durch die Verzögerung der Mutterschaft und bezieht sich auf die Fruchtbarkeit. Dexeus spricht über Frauen-CD und ihr klinisches Fachgebiet, die Gynäkologie. Für den Arzt stellt die späte Ankunft der Mutterschaft bei vielen Frauen eines der "berüchtigtsten Probleme" der heutigen Gesellschaft dar, die er als "enorm ungerecht" bezeichnet. Für die Ärztin "macht es allen Sinn der Welt, dass Frauen ihre Mutterschaft hinauszögern". "Die Welt ist sehr schlecht zusammengebaut", fügt er hinzu.

Zusammenfassung des Interviews mit dem Gynäkologen Dr. Dexeus

Die interessantesten Inhalte, die in diesem Interview mit Dr. Dexeus kommentiert wurden, fassen wir in La Vanguardia.

1.-Doktor Dexeus… werden die Erwartungen, mit denen das Zentrum eröffnet wurde, auch von Ihrem Vater Santiago Dexeus und Trias de Bes getrieben, erfüllt?

Sie werden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Dieses Jahr werden wir 3 Jahre alt und ich muss gestehen, dass dies eine Scheinehe war. Offensichtlich wusste ich das Arzt Carmona. Niemand, der in der Gynäkologie tätig ist, kennt die Figur von Doktor Carmona als Leiter des klinischen Krankenhauses. Sowohl meinem Vater als auch mir war bewusst, dass unser Team vor allem im Bereich der fortgeschrittenen laparoskopischen Chirurgie Grenzen hatte, und als wir uns trafen, dachten wir sofort über die Möglichkeit einer gemeinsamen Reise nach. Wir kannten uns sehr wenig und die Überraschung war sehr angenehm, da wir uns im rein medizinischen Bereich perfekt verstehen würden. Der Zusammenschluss der 2 Teams war sehr einfach und die in nur 2 Jahren erzielten Ergebnisse sind wunderbar.

2.-Was werden die Frauen, die uns gerade einschalten, auf der Frauen-CD finden?

Ich hoffe, sie finden, wonach sie gesucht haben. Es gibt 200.000 Milliarden Arten von Frauen und Gynäkologen. Wir sind ein ein großes Team und wir können die Bedürfnisse jedes Patienten erfüllen, sowohl im persönlichen Bereich als auch bei der Lösung eines möglichen Problems.

3.- Sie haben ein Problem, das Ihr Vater oder Großvater nicht finden konnte. Frauen, aufgrund ihres Berufseinstiegs, wegen wirtschaftlicher Probleme, Partnersuche, sogar Reisen ... sie überlegen, ab 30 Jahren Mutter zu werden. Ist das ein "Problem"?

Es ist kein Problem, es ist ein Problem und es ist auch ungeheuer unfair. Es macht allen Sinn der Welt, dass Frauen verzögere deine Mutterschaft, aber die Welt ist sehr schlecht zusammengebaut. Frauen müssen wie die meisten kämpfen, um die Jobs, Anerkennung und Gehälter zu erreichen, die sie bereits verdienen. Und zu Unrecht muss er manchmal mehr beweisen als wir. Das bedeutet, dass viel Zeit für ihre akademische und berufliche Ausbildung aufgewendet wird, und die Mutterschaft wird ihre Erwartungen an das Jobwachstum zunichte machen. Wir Gynäkologen finden das Problem, weil dann viele von ihnen Mütter werden wollen, aber sie verzögern die Mutterschaft so sehr, dass wir später auf ein Problem stoßen. 30 40 ist kein Problem, aber es gibt nicht wenige, die sich überlegen, ab XNUMX Jahren Mütter zu werden.

4.-Neulich hatte ich die Gelegenheit, Dr. Castell, eine Spezialistin für Fruchtbarkeit und assistierte Reproduktion, zu treffen, und sie sagte mir, dass wir viele Probleme und viele Lösungen haben, Kryokonservierung von Eiern, Einfrieren von Eiern, das ist, was sie kommen immer mehr Frauen, aber sie müssen es auch bedenken. Es lohnt sich auch nicht, mit dreißig zu frieren.

Das ist ein Problem, mit dem ich mich befinde, denn mit dem Wissen, dass diese Technik existiert, ist es für mich sehr schwierig, eine Frau zu fragen, die mit 30 Jahren darüber nachdenkt friere deine Eier ein, wenn nicht, will sie Mutter werden. Es kann sogar beleidigend wirken. Das Ideal ist, es unter 35 Jahre zu erhöhen. Erhöhe die Kryokonservierung bei einer gesunden Frau ist es eine komplizierte Situation. Es ist eine völlig andere Situation, es bei Frauen zu erhöhen, die Pathologien haben, die ihre reproduktive Zukunft beeinflussen. Durch die Zusammenarbeit mit Dr. Carmona, einem der weltweit führenden Unternehmen in Endometriose, das ist ein Problem, dem wir sehr oft begegnen. Wir können eine positive Bilanz ziehen, da wir eine Strategie haben, die es uns ermöglicht, die reproduktive Zukunft dieser Frauen und der Kryokonservierung in diesem Sinne ist es diese wunderbare Strategie.

5.- Gehen junge Mädchen mit ihrer ersten Menstruation schon regelmäßig zum Frauenarzt?

Nein, auch wenn wir da sehr ambitioniert sind, wäre es im streng gynäkologischen Sinne nicht indiziert. Für uns ist der ideale Zeitpunkt, wenn Sie beginnen ihr SexuallebenWir möchten zwar gerne einen Erstkontakt mit ihnen haben, nicht um sie als Patienten zu behalten, sondern damit sie bei Problemen ein freundliches Gesicht haben, an das sie sich wenden können. Da geht es nicht zu den Eltern und die Lösungen von "Doktor Google" oder den Freunden selbst sind gleichbedeutend mit Scheitern.

6.- Ist es im Alter von 19-20 Jahren an der Zeit, dass Dr. Damian Dexeus Sie nach zukünftigen mütterlichen Perspektiven fragt?

Mit 20 würde ich es nicht in Betracht ziehen, weil sie vielleicht nicht bereit sind, darauf zu antworten, aber es ist natürlich ein Gespräch, das wir mit 30-32 Jahren aufbauen müssen. Fast alle Gynäkologen haben den Vorteil, dass wir sehr treue Patienten haben und wissen, wann wir solche Gespräche einleiten können und wann sie ihre Vitalgleichung eingeben.

7.- Abgesehen von dieser Verzögerung, wenn es darum geht, Mutter zu werden, was sind die anderen Probleme oder Nachteile, die die Gynäkologie heute hat?

Eine der am weitesten verbreiteten Pathologien und wahrscheinlich am komplexesten zu lösen, obwohl es sich um eine gutartige Pathologie handelt, ist Endometriose, da es bei einer chirurgischen Indikation sehr sachkundige Hände wie die von Dr. Carmona oder Dr. Mariona rius. Wir haben ein Team, das dazu in der Lage ist. Wenn Sie wissen, dass es jemanden gibt, der es besser macht als Sie, besteht die Verpflichtung darin, ihn an ihn zu verweisen.

8.-Wir haben in der Chirurgie viel vorangebracht, auch in der Robotik. Den berühmten Da Vinci, haben wir ihn schon in der Gynäkologie, Dr. Dexeus?

Wir haben es, ich habe den Da Vinci 2005 zum ersten Mal in meinem Leben benutzt. Ich hatte die Chance, "wörtlich" mit diesem Roboter zu spielen, der zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Spanien angekommen war.

9.-Ist der Da Vinci so spektakulär, so fein, punktgenau und präzise?

Wenn ja. Wahrscheinlich würde ein erfahrener Laparoskopie, wie viele von denen, die bei mir sind, sagen: "Hey, ich kann mit der konventionellen Laparoskopie dasselbe machen wie mit dem Roboter." In der Gynäkologie mag das stimmen, aber die Präzision, der Komfort und die Sicherheit, die Ihnen der Roboter bietet, sind brutal und das ist ein Fortschritt.

10.-Es erlaubt auch Ärzten im fortgeschrittenen Alter mit großer Erfahrung, diese Erfahrung aufgrund von Problemen mit den Bewegungen der Hände oder der Präzision zu verlieren, oder?

Es stimmt, für mich hat der Roboter ein Problem. Dass Sie glauben können, dass Sie sehr gut sind, weil es die Fehler minimiert, die man haben kann, und da die Bewegungen sehr einfach und natürlich sind, können Sie glauben, dass Sie sehr gut sind, und das ist ein Fehler. Für was die konventionelle Laparoskopie in unserem Land weiterhin eine lange Reise hinter sich hat.

11.-In der neuesten Medizin zu sein, ist eine enorme Investition.

Es ist wörtlich, es ist so und die Technik wird immer teurer. Das ist am Ende eine große Einschränkung.

12.-Gynäkologe = Schwangerschaft. Wir haben gesehen, dass diese Gleichung nicht mehr so ​​einfach ist. Heute eine Schwangerschaft ... wird sie ohne weitere Probleme durchgeführt?

Wir haben uns in 2 ganz klaren Bereichen verbessert ... in der Diagnose und Primärprävention. Wir sind in der Lage, Patienten zu identifizieren, die bei einer bestimmten Pathologie ein spezifisches Risiko haben können. Es zeigt sich aber auch, dass sowohl Neonatologen als auch Nachsorge, wenn es Frühgeburten oder es erfordert eine andere Art von Technologie, die sich bemerkenswert verbessert hat.

13.-Hausgeburten wurden vor 100 Jahren gemacht und es gibt Frauen, die sich dafür entscheiden, sie zu Hause zu machen

Und die erste Person, die sagte, ich möchte nicht noch einmal eine ausgeblutete Frau in ihrem Haus sterben sehen, war mein Großvater. Hat keinen Sinn. Es gibt ein Krankenhaus, in dem wir die Risiken am besten kontrollieren können, warum wollen wir die Kontrolle darüber verlieren? Damals war es etwas umstritten, aber es wurde schnell als etwas Normales angenommen und jetzt scheint es, als hätten wir das alles vergessen und sind davon ausgegangen, dass Schwangerschaft und Geburt komplikationsfrei sind. Was eine Lüge ist ... und wir geraten wieder in die Versuchung, es zu tun Hausgeburt. Ich würde es nie riskieren und ich weiß, dass es eine falsche Nachricht ist, weil sie nicht "verkaufbar" ist. Wenn Sie eine Entscheidung treffen und sich selbst in Gefahr bringen, ist das in Ordnung. Aber bei einer schwangeren Frau sind es 2 Personen. Und das Risiko ist für die Mutter, aber vor allem für den Fötus, daher müssen diese Ideen sehr gut abgewogen werden.

14.-Wenn eine Frau in die Wechseljahre kommt, vergessen viele den Gynäkologen

Ja, aber immer weniger… zum Glück. Ich würde hinzufügen, dass viele nach der Geburt vergessen wurden. Als sie ihren Wunsch, Mutter zu werden, erfüllt hatten, war es vorbei. Jetzt tun sie es nicht mehr und in der Wechseljahre, Frauen sind immer noch sehr anspruchsvoll mit ihrer Gesundheit.

15.-Ab der Menopause können wirklich ernsthafte Pathologien auftreten

Sicher. Mit zunehmendem Alter treten bestimmte Krankheiten auf, die bei jungen Frauen seltener sind, und wir müssen weiterhin im Rampenlicht stehen, vorbeugende Medizin und eine frühzeitige Diagnose.

16. Männer gehen viel seltener zum Arzt als Frauen. Sie haben viel mehr Urteilsvermögen als Männer

Männer müssen gestehen, dass wir sehr vorsichtige Decken sind. Frauen sind schlauer und disziplinierter.

17.-Ich möchte, dass 70-jährige Frauen zum Frauenarzt gehen oder seit 10 oder 15 Jahren, die sie nicht gegangen sind, und möchten, dass der Frauenarzt eine Untersuchung macht ...

Sie müssen es tun, denn mit einem bestimmten Alter treten bestimmte Probleme auf, die als normal gelten, denn statistisch sind sie es. Das heißt aber nicht, dass sie nicht korrigiert werden können ... bei 60, 80 oder 90.

18.-Heute kann niemand leugnen, dass ein Mensch im Alter von 70 Jahren ein ausgezeichnetes Sexualleben verlangt. Um ein gutes Sexualleben zu haben, muss der Gynäkologe auf dem neuesten Stand sein.

Seien Sie auf dem neuesten Stand, wissen Sie, welche Behandlungen Sie anwenden können, und bieten Sie Patienten heute existierende Techniken an, die wie Science-Fiction erscheinen mögen, aber es gibt die Behandlung von Atrophie der Vaginalschleimhaut mit dem Vaginallaser. Es klingt ein bisschen seltsam, aber es ist eine effektive, effiziente und wunderbare Strategie. Es gibt unzählige Möglichkeiten und ein riesiges Arsenal, das uns zur Verfügung steht, um jedes einzelne dieser Probleme zu lösen.

19.-Es gibt viele Damen, die wissen, dass Dr. Dexeus kommt, die Sendung live sehen und mir über die Kopfhörer gesagt haben, dass ich ihn nach dem Vaginallaser fragen soll

Ich gestehe, als ich das zum ersten Mal hörte heard vaginaler LaserEs kam mir wie eine echte Dummheit vor. Ich war sehr in der Richtung von mein Vater. Da wir unwissend waren, hielten wir es für eine Geschichte, Töpfe und Pfannen zu verkaufen. Ich musste in 1000 Foren öffentlich bekennen, dass wir uns radikal geirrt haben. Wir hatten Glück und ich werde keine Handelsnamen sagen, dass es ein Haus gab, das darauf bestand, dass wir den Laser ausprobieren. Die Bedingung, die mein Vater stellte, war… perfekt, wir werden einem Protokoll folgen, aber Sie werden mich die Daten und Ergebnisse veröffentlichen lassen, was auch immer sie sein mögen. Sie waren sich ihres Erfolges so sicher, dass sie ohne Probleme akzeptierten. Und tatsächlich mussten wir zugeben, akzeptieren und verstehen, dass der Laser eine spektakuläre Strategie ist, wie immer gut angedeutet.

20.- Ein Thema zum Abschluss von Dr. Dexeus… Kaiserschnitte. Sein Großvater wurde sehr wütend, als es mehr als 5% Kaiserschnitte gab. Kaiserschnitte übersteigen heute 50 %

Nicht, dass er wütend wäre ... er würde in Wut geraten und Troy würde verbrennen, wenn diese Zahl tatsächlich genannt würde. Es dient nicht als Entschuldigung, aber es waren andere Zeiten. Geburtshelfer waren echte Künstler. Leider haben wir während unserer Ausbildung bestimmte Techniken und Fähigkeiten verloren und konnten nicht die gleichen Fähigkeiten mit der Instrumentierung entwickeln, die sie hatten. Auf der anderen Seite ist es absolut richtig Kaiserschnitt Es ist ein spektakuläres Instrument, das uns, wenn es gut eingesetzt wird, vor vielen Problemen bewahrt. Zu der Zeit, als mein Großvater mit 5% in Wut war, gab es keine fetale Überwachung, dh es wurde nicht in Echtzeit aufgezeichnet, was mit den Wehen geschah. Wir registrieren es und warten nicht darauf, dass es Leid gibt. Wir handeln vorher, sonst wäre es eine Abweichung. Es ist logisch, dass die Raten steigen und weiter steigen werden, aber es gehen weiterhin Hände verloren, die Patienten schränken die Instrumentierung immer mehr ein, sie möchten nicht, dass wir bestimmte Instrumente verwenden und das Alter, in dem sie fortschreitend schwanger werden, weil Auch die Kaiserschnittraten werden steigen und das müssen wir akzeptieren. Eine andere Sache ist, dass es zu einem Element der leichten Flucht wird und dass es nicht gerechtfertigt ist.

Bei manchen Gelegenheiten kann es sein ... wir planen für Freitag um 3 Uhr, weil wir zum Wochenende abreisen

Sicher, und an dem Tag passiert mir das und es wird mir eines Tages passieren, denn an diesem Tag verlasse ich die Lieferungen. So einfach ist es. Gynäkologie ist eine so umfassende Anforderung, dass Sie tun können, was Sie wollen. Der Tag, an dem Sie Ereignisse überstürzen, weil Sie es eilig haben ... Sie müssen es dabei belassen.

Nun, wir haben uns eine Weile mit Dr. Dexeus unterhalten. Wir haben natürlich noch viele Dinge übrig, aber zumindest haben wir etwas von dieser Magie skizziert, die wir in Carmona Dexeus für Frauen haben. Die Welt der Frauen, ein umfassendes Gesundheitsinstitut für Frauen ... mit Dr. Dexeus. Sehen Sie, ein Mann, der mir heute, wie neulich, viel Vertrauen geschenkt hat, wenn er sagt, dass Ärzte neben Wissen auch Vertrauen schenken sollen ... ich meine es ernst.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM