Zum Hauptinhalt springen
Eizellen

Die Eizellen der Frau korrigieren genetische Anomalien der Spermien

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie haben Eizellen die Fähigkeit, genetische Anomalien in Spermien zu korrigieren, obwohl das Ausmaß dieser Fähigkeit von der Qualität der Eizellen und der Schwere der Schädigung der Spermien-DNA abhängt.

Mehr als 10 % der Unfruchtbarkeitsfälle könnten durch Veränderungen im Erbgut der Spermien verursacht werden. Die Fragmentierung der Spermien-DNA, die größere oder kleinere Anzahl von Läsionen im Erbgut, bestimmt die Wahrscheinlichkeit des Eintretens und Erreichens der Schwangerschaft.

Alter, Übergewicht, Alkohol-, Tabak- oder Drogenkonsum, Belastung durch Umweltgifte oder Schäden durch medizinische Behandlungen sind unter anderem Faktoren, die die Samenqualität beeinträchtigen und eine Schwangerschaft erschweren können .

WENN EIER SPERMA-DNA-FEHLER KORRIGIEREN

Fehler, die durch verschiedene Faktoren verursacht werden, können in jeder Zelle des menschlichen Körpers auftreten, aber der Körper verfügt über Mechanismen, um die schädlichen Auswirkungen dieser Fehler zu korrigieren und zu begrenzen.

Im erwachsenen Organismus kann die betroffene Zelle das Problem erkennen und ihre eigene Proliferation unter anderem durch Systeme wie Exzision beschädigter Teile, Reparatur durch Fehlpaarung von DNA-Komponenten oder Reparatur durch Zusammenfügen nicht homologer Enden stoppen.

Bei Embryonen hängt der Schutz vor genetischen Fehlern durch Spermien von der Qualität der Eizellen ab.

Sobald die Proliferation gestoppt ist, wendet die Zelle des erwachsenen Organismus die am besten geeigneten Mechanismen an, um den Defekt zu beheben, aber wenn dies nicht gelingt, um den Rest des Organismus nicht zu gefährden, hat die Zelle die Möglichkeit, ihre eigenen zu aktivieren Selbstzerstörung, ein Prozess namens Apoptose (programmierter Zelltodprozess), der die Funktion hat, unnötige, abnormale oder beschädigte Zellen zu eliminieren.

Bei Embryonen hängt der Schutz vor den schädlichen Auswirkungen genetischer Fehler, die durch Spermien verursacht werden, jedoch ausschließlich von der Qualität der Eizellen und damit von ihrer Fähigkeit ab, genetische Anomalien der Spermien zu korrigieren und deren Folgen zu vermeiden.

WAS BEDINGT DIE QUALITÄT DER EIER?

Das Alter der Frau ist der Faktor, der die Qualität der Eizellen am meisten beeinflusst und die Möglichkeit einer Schwangerschaft, insbesondere nach 35 Jahren, sowohl auf natürlichem Wege als auch mit assistierten Reproduktionsbehandlungen bei scheinbar gesunden Paaren am meisten einschränkt.

Neben dem Alter, das der häufigste Faktor ist, gibt es bei Frauen noch andere Faktoren, die ihre Chancen, eine leibliche Mutter zu werden, einschränken können: eine Reihe von Krankheiten wie Endometriose oder polyzystische Eierstöcke, medizinische Behandlungen wie Strahlen- oder Chemotherapie oder Konsum von Toxine wie Tabak oder Alkohol können zu einer vorzeitigen Verschlechterung der Quantität und Qualität der Eierstockreserve führen.

KOSTENLOSE FRUCHTBARKEIT ERSTER BESUCH

Wenn Sie Mutter werden möchten oder denken, dass Sie später die Illusion haben werden, eine zu sein, verpassen Sie nicht die Gelegenheit.

Auf der Frauen-CD ist der erste Besuch bei der Kinderwunschbehandlung jetzt kostenlos. Sie können dies persönlich bei der Beratung tun oder, wenn es Ihnen angenehmer ist, Ihren ersten Fruchtbarkeitsbesuch per Videokonferenz machen.

Bei diesem ersten Fruchtbarkeitsbesuch werden Sie begleitet unser Spezialist für assistierte ReproduktionWir erfassen Ihre Vorgeschichte, Ihre und die Ihres Partners, fordern diagnostische Tests an und führen Sie durch die zu ergreifenden Schritte oder Behandlungen, die für Sie möglicherweise bequemer sind.

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM