Zum Hauptinhalt springen
Tipps zur Vorbeugung und zum Schutz vor extremer Hitze

Bei extremer Hitze: Tipps zur Vorbeugung und zum Schutz

Wenn Sie schwanger sind, ein Baby oder minderjährige Kinder haben, älter sind oder an einer Krankheit leiden, die durch Hitze verschlimmert werden kann (Diabetes, Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Herz- oder Nierenerkrankungen, Mobilitätsschwierigkeiten usw.), ist es sehr wichtig, dass Sie dies tun Passen Sie in einer Situation extremer Hitze besonders auf sich auf.

Hohe Temperaturen und direkte Sonneneinstrahlung können unabhängig von Ihrem Alter und Ihren persönlichen Umständen sehr gefährlich und gesundheitsschädlich sein, aber denken Sie daran, dass das Risiko steigt, wenn Sie schwanger sind oder eine Person mit früheren Erkrankungen sind.

Um sich und die Menschen um Sie herum zu schützen, befolgen Sie daher unbedingt die folgenden Tipps zur Vorbeugung und zum Schutz vor extremer Hitze und Sonneneinstrahlung.

  1. Trinken Sie oft Wasser (auch wenn Sie keinen Durst verspüren).
  2. Trinke häufig, egal welche Aktivität du machst.
  3. Vermeiden Sie alkoholische Getränke, koffeinhaltige Getränke und zuckerhaltige Getränke, da sie die Austrocknung fördern können.
  4. Essen Sie leichte Mahlzeiten und frische Lebensmittel: Salate, Obst, Gemüse ..., da sie einen hohen Wassergehalt haben und zur Aufrechterhaltung der Flüssigkeitszufuhr beitragen.
  5. Vermeiden Sie zu reichhaltige und schwere Mahlzeiten.
  6. Tragen Sie leichte, lockere Kleidung (nicht zu eng) und lassen Sie schwitzen.
  7. Bleiben Sie so lange wie möglich an kühlen, schattigen oder beheizten Orten.
  8. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung während der intensivsten Stunden des Tages.
  9. Wenn Sie das Haus verlassen, nehmen Sie immer eine Flasche Wasser mit.
  10. Wenn Sie an den Strand oder ins Schwimmbad gehen, schützen Sie sich mit einer guten Sonnencreme: Tragen Sie diese regelmäßig auf (jede Stunde, wenn Sie schwimmen) und setzen Sie sich auf keinen Fall zu lange direkter Sonneneinstrahlung aus.
  11.  Bleiben Sie nicht in einem geparkten Fahrzeug: Die Temperatur eines stehenden Fahrzeugs kann in wenigen Minuten um mehr als 10º ansteigen.
  12. Lassen Sie niemals Personen in einem geschlossenen und geparkten Fahrzeug zurück: insbesondere Babys, Kinder, Minderjährige, ältere oder chronisch kranke Personen usw.
  13. Bewahren Sie Ihre Arzneimittel an einem kühlen Ort auf, da Hitze ihre Zusammensetzung und Wirkung verändern kann.
  14. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie Beschwerden oder Schwindelgefühle verspüren, die möglicherweise mit der Hitzeeinwirkung zusammenhängen.

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM