Zum Hauptinhalt springen
Menschliches Klitorisvergnügen in mehr als 10.000 Nervenfasern

Menschliche Klitoris: Genuss in über 10.000 Nervenfasern

Die Klitoris ist das einzige bekannte menschliche Organ, das Lust bereiten soll. Die erste menschliche Zählung der Nervenfasern der Klitoris könnte zur Verbesserung der sexuellen Gesundheit und Funktion beitragen.

In der menschlichen Klitoris gibt es mehr als 10 Nervenfasern, die Lustempfindungen ermöglichen, so einer neue Forschung unter der Leitung der Oregon Health and Science University, präsentiert auf dem gemeinsamen wissenschaftlichen Treffen der Society for Sexual Medicine of North America und der International Society for Sexual Medicine.

„Es ist erstaunlich, an mehr als 10 Nervenfasern zu denken, die in etwas so Kleines wie die Klitoris gepackt sind“, sagte Blair Peters, Assistenzprofessor für Chirurgie an der OHSU School of Medicine und plastischer Chirurg, der die Forschung leitete und die Ergebnisse präsentierte.

Die Klitoris ist das einzige bekannte menschliche Organ, das Lust bereiten soll.

Nerven bestehen aus Bündeln dünner Nervenfasern, die auch als Axone bekannt sind, und transportieren elektrische Impulse zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers und ermöglichen es Menschen, Reize wie Berührungen zu fühlen und darauf zu reagieren.

„Es ist besonders auffällig, wenn man die Klitoris mit anderen größeren Strukturen im menschlichen Körper vergleicht. Es ist bekannt, dass der Nerv, der durch das Handgelenk und die Hand verläuft und am Karpaltunnelsyndrom beteiligt ist, eine hohe Dichte an Nervenfasern aufweist.

Die Vulva, zu der die Klitoris, die großen und die kleinen Schamlippen gehören, ist noch immer kaum erforscht.

Aber obwohl die Hand um ein Vielfaches größer ist als die Klitoris, enthält der Nervus medianus nur etwa 18.000 Nervenfasern oder weniger als das Doppelte der Nervenfasern, die sich in der Klitoris ansammeln, die viel kleiner ist", sagte Blair Peters. .

Während der Penis ausgiebig untersucht wurde, ist die Vulva, zu der die Klitoris, die großen und die kleinen Schamlippen gehören, immer noch kaum verstanden.

Historisch gesehen hat die medizinische Wissenschaft der sexuellen Funktion der Vulva nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt, was zu einer erheblichen Wissenslücke im Bereich der sexuellen Gesundheit geführt hat.

Was ist eine genitale Labioplastik?

Die äußeren Genitalien oder Vulva sind die Strukturen (große Schamlippen, kleine Schamlippen und Klitoris), die die Eingangstür zur Vagina verteidigen und schützen und die auch aktiv am Geschlechtsverkehr teilnehmen, sowohl als Matratze, um Stöße und Reibung zu absorbieren als auch in Bezug auf sexuelles Vergnügen.

Aufgrund genetischer Ursachen, des Alters oder als Folge von Schwangerschaft und Geburt leiden viele Frauen unter Veränderungen der Form, Größe oder Qualität ihrer Haut, die ihnen Beschwerden oder körperliche oder ästhetische Beschwerden bereiten.

Viele Frauen leiden unter Veränderungen der Form, Größe oder Qualität ihrer Haut, die ihnen Beschwerden oder körperliche oder ästhetische Beschwerden bereiten.

La Genitale Labioplastik, eine chirurgische Behandlung, die keinen Krankenhausaufenthalt erfordert, besteht darin, die kleinen oder großen Schamlippen der Vulva zu modifizieren, zu verkleinern oder zu korrigieren, wenn Form- und/oder Größenveränderungen aus verschiedenen Gründen aufgetreten sind: Asymmetrien, Farbveränderungen, erhebliche Zunahme oder Abnahme der Volumen der großen Schamlippen, der kleinen Schamlippen und/oder der Klitorisvorhaut.

Bei Women's CD wissen wir, dass es sehr wichtig ist, daran zu denken, dass jeder Fall einer Labioplastik einzigartig und daher unerlässlich ist Behandlung individualisieren damit es nach den Bedürfnissen jeder Frau durchgeführt wird.

Frauen, an deiner Seite

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

WhatsApp: 34934 160 606

E-Mail: info@womens.es

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team

    Ich stimme zu Datenschutz

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

    Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM